Lippstadt

11. September 2020 Juliane – Veranstaltungen

Da der Kunstverein auch unbekannte Künstler unterstützt, waren von relativ unbekannten Streetart-Künstlern bis hin zu bekannten Künstlern, wie zum Beispiel Bettina Briesenick-Becker, alles dabei. Auch Exponate von regionalen Künstlern wurden ausgestellt! Wir wurden von unserem Abteilungsleiter Axel, unserer Ausbilderin Kirsten und einer Kollegin begleitet, die selbst im Kunstverein Lippstadt aktiv ist und zu dem Zeitpunkt sogar ihre eigenen Werke ausgestellt hatte. Nachdem wir durch die Führung einen guten Eindruck von den ausgestellten Werken und auch vom Kunstverein Lippstadt erhalten hatten, durften wir zum Schluss auch noch selbst kreativ werden. 
In 2er Teams konnten wir dann »blind« unser Gegenüber zeichnen. Von Ergebnissen eines Picassos bis hin zu Ergebnissen, die ein Erstklässler hinbekommen hätte, hat dies zur Belustigung der ganzen Gruppe beigetragen. Zum Abschluss haben wir es uns in einem kleinen Café gemütlich gemacht, das bis vor kurzem noch eine Apotheke war. Im Anschluss daran sind wir in den (wohlverdienten) Feierabend gegangen.

Juliane

Mediengestalterin

Sag uns was du denkst!