Corona-Krise – #WirBleibenZuhause

25. März 2020 Julia – Sonstiges

Bis zum offiziellen Kontaktverbot, das von der Bundesregierung verabschiedet wurde und welches seit Montag, 23. März in Kraft ist, gab es insbesondere viele jüngere Menschen, die den Ernst der Lage nicht erkannt hatten und sich wenig solidarisch zeigten. Stichwort: »Corona-Partys« – Ernsthaft, Leute?!

Unsere Großeltern sind für uns in den Krieg gezogen – Wir werden nur dazu aufgerufen, zu Hause auf dem Sofa zu bleiben.

Klingt doch gar nicht so schwer, oder? Man könnte fast sagen, dass Leben retten noch nie so einfach war. Einfach auf die faule Haut legen und das ganz ohne schlechtes Gewissen!

Wir möchten dir hier daher einige Vorschläge machen, was du tun kannst, um mögliche Langweile loszuwerden:

  • Schließ ein neues Zeitschriften-Abo ab

  • Lies ein Buch

  • Kram doch mal die alten Brettspiele wieder aus

  • Genieß ein entspannendes Schaumbad

  • Mach einen Spaziergang mit einer Person deiner Wahl mit entsprechendem Abstand zueinander

  • Triff dich mit deinen Freunden per Videochat

  • Miste deinen Kleiderschrank aus

  • Fang an eine neue Sprache über eine Online-Plattform zu lernen

  • Ein bisschen Binge Watching schadet nicht ;)

  • Es gibt genug Videospiele auf dem Markt – also ran an den Controller!

  • Tanke frische Luft bei einer Fahrradtour

  • Mach ein Fotoshooting mit deinen Mitbewohnern

  • Vielleicht spielst du ja ein Instrument? Also: üben, üben, üben!

  • Fitnessstudios sind zu, aber es gibt reichlich Angebote von Online-Sportkursen

  • Stell die Möbel in deinem Zimmer um

  • Starte ein DIY-Projekt

  • Mach Back-Ups von Handy, Laptop & Co

  • Lerne mit 10 Fingern zu tippen

  • Färb dir selbst die Haare

Ich könnte noch ewig so weiter machen. Und all das lässt sich trotz des Kontaktverbots umsetzen!
Daher hier nochmal alle Hygieneregeln im Überblick:

Also: Zeig Verantwortung, bleib gesund und halte durch!

 

Ein Appell des AzubiBlog-Teams

P. S.: Unsere Vorschläge reichen dir noch nicht? Schreib uns eine E-Mail und wir geben dir noch mehr Time-Killer an die Hand! Oder hast du selbst noch eine Idee? Schreib sie unten in die Kommentare – wir freuen uns auf eure Anregungen!

Julia

Mediengestalterin

Sag uns was du denkst!